JSG Ihlow - STV 2:3 (0:2)

Die B-Junioren Fußballer des STV Voslapp kamen bei der JSG Ihlow nach schneller Führung zu einem 3:2 Erfolg. Direkt nach dem Anstoß der JSG  gelang dem STV durch eine schnelle und beherzte Balleroberung ein Zuspiel auf Patrick Papachristodoulou der nach 30 Sek. bereits die 1:0 Führung erzielte. Die JSG zeigte sich sichtlich geschockt.

Nach einem sehr gut vorgetragenen Angriff über die linke Seite, erzielte Philipp Kleine in der 7. Min nach Vorarbeit durch Damian Sander die 2:0 Führung. Der STV erarbeitete sich jetzt weitere gute Chancen,  kam aber nicht zu weiteren Torerfolgen. Mitte der ersten Hälfte gelang es der JSG sich von dem Druck etwas zu befreien, konnte seine Angriffe aber nicht in zählbare Tore umsetzen. In der 30. Min kam Damian Sander bei einem Dribbling im Strafraum der JSG zu Fall – der fällige Elfmeterpfiff blieb jedoch aus. In der zweiten Hälfte gelang es dem STV nicht mehr seine spielerische Überlegenheit weiter auszuspielen. Man agierte zu eigensinnig und verlor dadurch den Spielfluss. Die JSG kam jetzt besser in die Zweikämpfe und bekam mehr Spielanteile. In der 63. Min zeigte der Unparteiische nach einem Foulspiel an Patrick Papachristodoulou auf den Elfmeterpunkt. Lukas Langer verwandelte den Strafstoß sicher zur 3:0 Führung für den STV. Eine Minute später gelang der JSG aus stark Abseitsverdächtiger Position der 1:3 Anschlusstreffer. Durch den Anschlusstreffer kam die JSG noch einmal auf. Nach einer hohen Flanke in den Strafraum des STV, erzielte die JSG bedingt durch einen Torwartfehler, in der 76. Min den Anschlusstreffer zum 2:3 Entstand. Wir haben heute die erste Halbzeit gut gespielt gespielt, konnten aber trotz einer 3:0 Führung das Spiel nicht sicher und souverän beenden. Für das nächste Spiel müssen wir uns deutlich steigern. So die STV- Verantwortlichen Brand / Severin   

 

STV: Micha Saake – Jonas Harms, Peeke Schüttler, Marc Severin, Lukas Langer, Dominik Herchenröther, Kristof Köhler, Patrick Papachristodoulou, Damin Sander, Steffen Kamin, Philipp Kleine, Tarick Noack, Finn Tobias, Tim Schmidt, Marcel Theilen.  

   

Tore: Papachristodoulou, Kleine, Langer