STV - FSV Jever 4:1 (3:0)

Die U19 bleibt weiter in der Erfolgsspur. Ein auch in der Höhe verdienter 4:1 Sieg gegen Jever steht am Ende. In einer guten ersten Halbzeit wurde der Grundstein für den 3er gelegt.

 

 

Völlig verdient stand das Ergebnis zu Halbzeit. Spielerisch hatten unsere Jungs ein klares Übergewicht. In der zweiten Halbzeit lief dann nicht mehr viel. Eine Niveau arme zweite Halbzeit in der nicht mehr viel passierte. Erst erhöhten wir auf 4:0. Anschließend gab es dann doch noch das erste Gegentor der Saison. Ein Abwehrfehler wurde eiskalt bestraft.

Unsere Tore schossen Tarick Noack, Lukas Langer, Philipp Kleine und Dominik Oeltermann.

Fazit: Spiel gewonnen, 3 Punkte im Sack. Über die zweite Halbzeit muss natürlich noch einmal gesprochen werden. Trotzdem ist der Saisonauftakt geglückt. 4 Spiele, 12 Punkte und 31:1 Tore sind auf unserem Konto. Nächste Woche geht es weiter in Zetel.

Es spielten: Micha Saake, Marcel Theilen, Marvin Theilen (ab 55. Marico Wittek), Jonas Harms, Peeke Schüttler (ab 46. Jan Kruse), Lukas Langer, Dominik Oeltermann, Tarick Noack, Steffen Kamin, Marc Severin (ab 35. Steffen Lehmann), Philipp Kleine (ab 55. Sebastian Reiners)