Werders U20 zu Gast in Voslapp

125px-SV-Werder-Bremen-Logo.svgSTV testet Werders U23 für einen guten Zweck

Der Fußball-Bezirksligist STV Voslapp empfängt am 19. Januar um 14 Uhr die U23 von Werder Bremen im Jakob-Schmidt-Stadion zu einem Benefizspiel.Der Erlös der Partie kommt dem Förderverein  für das neue Kinder- und Jugendhospiz in Wilhelmshaven zugute.
Die U23 von Werder bestreitet im Vorfeld erstmals ein gemeinsames Trainingslager mit der eigenen Bundesligamannschaft und hat angekündigt, das eine oder andere „bekannte Gesicht“ mit an die Flutstraße zu bringen!

Die Mannschaft um das Trainerteam Viktor Skripnik, Frank Bender und den 79-maligen Nationalspieler Torsten Frings belegt derzeit den vierten Platz in der Regionalliga Nord.plakat stv-werder

„Wir freuen uns, dass Werders U23 bereit ist, in der Vorbereitung auf die Rückrunde einen Abstecher nach Voslapp zu machen, um uns und vor allem den Förderverein bei seiner Arbeit zu unterstützen“, sagt STV-Trainer Normen Günther, der die Gründung dieser, in unserer Gesellschaft dringend notwendigen, Einrichtung intensiv in den Medien verfolgt hat.
Neben Fußball stellt der STV ein attraktives Rahmenprogramm inklusive Tombola auf die Beine. Auch dabei werden die Voslapper von Werder Bremen unterstützt.

„Dass unser tolles Voslapper Publikum diese Aktion wohlwollend annimmt, da sind wir sicher. Wir hoffen aber natürlich auch viele andere sportbegeisterte Menschen aus der Region an diesem Tag im Jakob-Schmidt-Stadion begrüßen zu können, damit eine möglichst große Summe für den Förderverein zusammen kommt“, so STV-Teammanager André Albers.