Kampfsport-Aktuell

Kampfsport für Eltern und Ältere

elternundältere4Stolz ist das STV Judo-Team auf das „jüngste Kind“ der Sparte:

Neben der Kindergruppe hat sich eine Gruppe von „Eltern und Älteren“ (dem Kindesalter entwachsene) zum zeitgleichen Training zusammengefunden.

Die Gruppe besteht aus 10 Personen, die an jeden Freitag fleissig übt. Hier wird breitensportlich orientiert altersgerecht für Jedermann (-frau) trainiert. Dehnübungen , gesunde Übungen für den Rücken,Entspannungsübungen und lockeres Umgehen mit Bewegungen aus dem Kampfsport stellen das (Wohlfühl-) Trainingspensum dar.

Weiterlesen: Kampfsport für Eltern und Ältere

Neuer Aikido Schwarzgurt im STV

Patrice Boenig 2Neuer Schwarzgurt in der Aikido Sparte des STV Voslapp

Bereits seit Juni darf   Patrice   Bönig   mit   Stolz   seinen   neuen schwarzen   Gürtel   tragen      herzlichen   Glückwunsch!   Auf   dem   Aikido Bundeslehrgang auf dem Herzogenhorn im Schwarzwald, mit Teilnehmern aus Serbien, Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Dänemark, wurde Patrice von   dem   japanischen   Meister   Kenji   Shimizu   zum   1.   DAN   Tendoryu   Aikido graduiert. Meister Shimizu kommt für diese Lehrgänge mehrfach im Jahr extra aus Tokyo nach Europa und am Ende dieser Seminare werden dann auch immer einige Graduierungen ausgesprochen.

Hört man „Schwarzgurt“, so denken viele: Das ist ein Meister des Kampfsports. Dem ist aber nicht so; DAN bedeutet übersetzt nur Stufe oder Rang. Der 1. DAN zeigt somit, das man die 1. Stufe und somit den Grundstein für neues Lernen gelegt hat.

Diese Stufe hat nun auch Patrice Bönig   erreicht. Gemeinsam mit den anderen Mitgliedern des STV Voslapp wird er auf seinem Weg des Aikido weiterschreiten und noch viel neues Lernen.

Wer selber einmal die Vielfalt des Aikido im Training wahr nehmen möchte, ist herzlich eingeladen an einem Montag (um 18:30 Uhr) oder Mittwoch (um 18:15 Uhr)   in   der   Finkenberg   Grundschule   in   der   Posener   Str.   111,   26388 Wilhelmshaven zu kommen.

Weitere   Infos   finden   sich   auf   der   Seite  www.stv-voslapp.de  unter Kampfsport/Aikido.

 

Anmerkung der Internet-Redaktion: Wir erhielten diesen Bericht bereits vor längerer Zeit. Für die verspätete Veröffentlichung bitte ich um Entschuldigung. gez. U. Schuster

 

 

Neuer Schwarzgurt in der Aikido Sparte des STV Voslapp

Bereits seit Juni darf   Patrice   Bönig   mit   Stolz   seinen   neuen schwarzen   Gürtel   tragen      herzlichen   Glückwunsch!   Auf   dem   Aikido Bundeslehrgang auf dem Herzogenhorn im Schwarzwald, mit Teilnehmern aus Serbien, Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Dänemark, wurde Patrice von   dem   japanischen   Meister   Kenji   Shimizu   zum   1.   DAN   Tendoryu   Aikido graduiert. Meister Shimizu kommt für diese Lehrgänge mehrfach im Jahr extra aus Tokyo nach Europa und am Ende dieser Seminare werden dann auch immer einige Graduierungen ausgesprochen.

Hört man „Schwarzgurt“, so denken viele: Das ist ein Meister des Kampfsports. Dem ist aber nicht so; DAN bedeutet übersetzt nur Stufe oder Rang. Der 1. DAN zeigt somit, das man die 1. Stufe und somit den Grundstein für neues Lernen gelegt hat.

Diese Stufe hat nun auch Patrice Bönig   erreicht. Gemeinsam mit den anderen Mitgliedern des STV Voslapp wird er auf seinem Weg des Aikido weiterschreiten und noch viel neues Lernen.

Wer selber einmal die Vielfalt des Aikido im Training wahr nehmen möchte, ist herzlich eingeladen an einem Montag (um 18:30 Uhr) oder Mittwoch (um 18:15 Uhr)   in   der   Finkenberg   Grundschule   in   der   Posener   Str.   111,   26388 Wilhelmshaven zu kommen.

Weitere   Infos   finden   sich   auf   der   Seite  www.stv-voslapp.de  unter Kampfsport/Aikido.

 

Anmerkung der Internet-Redaktion: Wir erhielten diesen Bericht bereits vor längerer Zeit. Für die verspätete Veröffentlichung bitte ich um Entschuldigung.

Tendoryu Lehrgang 2012

25. und 26. August 2012

Erster Tendoryu-Aikido-Lehrgang in Wilhelmshaven

Da wir in Wilhelmshaven nun schon seit fast 2 Jahren von Björn im

Tendoryu Aikido unterrichtet werden, war es nach einigen Überlegungen

Zeit, endlich mal einen Lehrgang abzuhalten. Dieser war nicht nur der

erste Tendoryu Aikido Lehrgang in Wilhelmshaven, sondern in meinen

knapp 2 Jahren hier in der Gruppe überhaupt der erste Lehrgang vor Ort.

Die zwei Tage – 25. und 26. August - waren bunt besucht, Wilhelmshavener,

Harburger, Hamburger und „Mitteldeutsche“ Aikidokas waren auf der Matte

und die Atmosphäre war locker und freundlich. Vor allem da sich viele von

uns schon aus vorherigen Lehrgängen kannten, war das ganze Wochenende

auch ein Wiedersehen mit Freunden. Leider spielte das Wetter nicht so

gut mit – wir hatten den Lehrgang extra für den Sommer geplant, damit

es für die Besucher auch Gelegenheit gibt Wilhelmshaven einmal näher

kennen zu lernen – und so wurde aus dem geplanten Grillabend am Samstag

dann doch ein Besuch bei „Miss Pepper“, unserem Stammlokal für gesellige

Runden nach dem Training.

Ich habe die zwei Tage als sehr pulsgebend erlebt, vom Eingang bis zur

Technik übten wir erst sehr viele Basistechniken, bevor wir dann zu

einigen Variationen kamen. Björn ist ein sehr guter Lehrer, zu jeder

Ausführung erklärt er anhand von Beispielen und Bildern worauf man

achten muss und während der Übungen gibt es immer wieder Tipps

und Hilfestellungen. Da wir an beiden Trainingstagen jeweils 3 Stunden

Zeit hatten, war auch genug Zeit für Wiederholungen und diese verfestigten

das Gelernte nochmals.

Am Sonntag wurde dann alles nochmal vertieft und mir kam es beim

Trainingsende um 13 Uhr so vor, als hätten wir gerade erst begonnen.

Nach der letzten Trainingseinheit nutzte Björn die Gelegenheit, um

nicht nur eine Graduierung auszuspechen - Jørgen bekam den

Nikkyu (2. Kyu) – sondern auch, um Peter aus Harburg seine Urkunde

zum Shodan zu überreichen. Peter war im März von Shimizu Sensei graduiert

worden und jetzt war die Urkunde aus Japan endlich eingetroffen.

Für mich war es ein sehr schöner erster Lehrgang in Wilhelmshaven und

ich konnte viel für mein weiteres Training mitnehmen. Ich freue mich jetzt

schon auf den nächsten Lehrgang, wenn die Aikido Gruppe das STV Voslapp

wieder in die Nordseestadt Wilhelmshaven einlädt!

 

Hier die Links zu den Bildern vom Lehrgang und unserem Dojo in Harburg.

www.tendoryu-aikido-harburg.de

www.tendoryu-aikido-harburg.de/aikido

www.tendoryu-aikido-harburg.de/bilder

www.tendoryu-aikido-harburg.de/ankundigungen/

 

Sebastian E.      eigener Bericht

TopRow-Logo2

TopRow-Logo1

STV Fan-Shop

STV-FanschalLetzte Chance auf einen "echten" STV-Schal!

Die letzten Schals zum Schlussverkaufs-Preis!

nur 10,- €

direkt im Geschäftszimmer oder per Bestellung.
>zum Shop<

Neue E-Mail-Adressen !!!

Durch die Namensänderung in STV Wilhelmshaven ändern sich auch einige E-Mail Adressen.

Die offiziellen E-Mail Adressen des STV sind:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

für alle geschäftlichen Mails an Vorstand, Verein und Geschäftsstelle

und
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

für alle Mails, die den Webauftritt des Vereins betreffen.


Weitere E-Mail Adressen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! werden für die Abteilungen und einige Mitarbeiter/-innen eingerichtet, um einen direkten Kontakt zu ermöglichen. Sie gelten rechtlich aber nicht als Geschäftsadressen!

Zufallsbild aus dem Vereinsleben

Bogensport 1.jpg

SCHWIMMEN: 21. Herbstmeeting


Unterlagen

für das

21. Herbstmeeting

hier geht es zu den

==> Dateien 

.

SCHWIMMEN: Konzept


Das  _Schwimmkonzept_ 

des

STV Wilhelmshaven

Volksbank Wilhelmshaven eG

Veranstaltung melden

Mit diesem > Formular < Formular-Iconkönnen Sie uns einen Termin für den Veranstaltungskalender melden.

Die nächsten Veranstaltungen

 

wappenblaugelbHomepage des
SC-Blau-Gelb

Wilhelmshaven e.V.
bis zur Fusion