SCHWIMMEN: Kreismeisterschaften der langen Strecken 2016

Gemeinsame Kreismeisterschaften der langen Strecken

der SK Wilhelmshaven und Friesland

 Am 27. November fanden im Nautimo die Kreismeister-, Kreisjahrgangsmeister- und Kreisaltersklassenmeisterschaften der langen Strecke statt. Für den SK Wilhelmshaven gingen der STV Wilhelmshaven, Wilhelmshavener SSV, VfL Wilhelmshaven an den Start.

 

 

Vom KSV Friesland war der Heidmühler FC vertreten. Insgesamt starteten 39 Schwimmerinnen/er und absolvierten 51 Einzelstarts. Bei angenehm warmen Temperaturen war es ein super Wettkampf mit toller Atmosphäre. Es wurden wieder viele persönliche Bestzeiten und auch Qualifikationen für die im Januar 2017 anstehende Bezirks- und Bezirksjahrgangs-meisterschaften der langen Strecke in Delmenhorst über 400 m Lagen, 800 m und 1500 m Freistil erreicht.

Die Schwimmer des STV Wilhelmshaven erreichten mit 22 Aktiven und 23 Einzelstarts insgesamt 21 Medaillen, davon 10 Gold-, 9 Silber- und 2 Bronze. Erfolgreichste Schwimmerin war Thomke Tenter (1998)  die bei ihren beiden Starts über 1500 m Freistil (21:52,46) und 400 m Lagen (6:21,87) jeweils einen zweiten Platz belegte. Auch für Christoph Kinski (2003) gibt es Grund zur Freude. Er hat sich in 400 m Lagen um 0:22,95 Sekunden auf eine Zeit von 6:31,64 verbessert und somit auch einen zweiten Platz erreicht.

Der WSSV hingegen erreichte 19 Medaillen, davon 17 Gold- und 2 Silbermedaillen. Hier war Manja Weber (1998) die erfolgreichste Schwimmerin. Sie erreichte bei 1500 m Freistil (20:44,36) und 400 m Lagen (5:47,45) jeweils einen ersten Platz und wurde somit auch Kreisjuniorenmeisterin 2016.

Von den Schwimmern des VfL Wilhelmshaven gab es je einen zweiten Platz in 800 m Freistil für Lentje Hütter (2004 - 13:59,53) und Marlene Breuer (2000 – 14:31,75).  Laura Ortgies (2006) erreichte ebenfalls in 800 m Freistil einen dritten Platz mit einer Zeit von 17:28,84.

Für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgten die Schiedsrichter Heiko Memmen (HFC) und Holger Glattner (WSSV) sowie alle anwesenden Kampfrichter der verschiedenen Vereine.